First page Back Continue Last page Overview Text

Notes:


Rechnergröße vergleichbar mit dem D1
320 Plätze im “Schnellspeicherâ€
270kHz Taktfreq.
2000 Dioden, 100 Relais
Doppelter Aufwand brachte zehnfache Leistung gegenüber D1
Ein D3 wurde auf Röhrenbasis angefangen, die Entwicklung aber nachdem Transistoren zur Verfügung standen aufgegeben